Über die

Vogelfreunde Neureut e.V.

Die "Vogelfreunde Neureut 1953 e.V." wurden 1953 von einer Gruppe von Vogelliebhabern gegründet. Das Gelände am Bachenweg wurde von der Stadt gepachtet und mit viel Engagement und schweißtreibender Arbeit die Gaststätte und die Volieren errichtet. Lange Zeit wurden in dem Verein vereinseigene Tiere gepflegt und gezüchtet, um sie auf Börsen zu tauschen und zu verkaufen und damit auch die Vereinskasse zu füllen. Der Schwerpunkt der gemeinsamen Vogelzucht wandelte sich in der letzten Zeit Stück für Stück in artgerechte Vogelhaltung von privaten Lieblingstieren. So werden im Vogelpark nur noch private Tiere (Papageien, Sittiche, Hühner, Fasane, Schafe und Ziegen) gehalten und von ihren Besitzern liebevoll gepflegt und versorgt. Da der Park und eine befreundete Vogelpraxis immer wieder Anfragen bekam, Vögel aus Notsituationen aufzunehmen, entstand das Projekt PAPAVEO.

Einige Bilder aus dem Vogelpark ...